Jesaja-HomePage

Jesaja WebSeiteSag zum Abschied leise Servus

Servus sage ich noch nicht gleich, noch bis zum Herbst 2020 werde ich die Webseiten der Jesajagemeinde pflegen.
Vielleicht finden sich neue ehrenamtliche RedakteurInnen, die die Arbeit der Webseiten-Plege und Gestaltung fortsetzen möchten. Es wäre schade, wenn die Jesajagemeinde nicht mehr die Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit über das WWW nutzen könnte.

Durchschnittlich benötigt man ca. 2 Stunden Zeit in der Woche um die Seiten zu aktualsieren. Der Zeitaufwand wächselt laufend, in einer Woche benötigt man keine Stunde, dafür, wenn in Jesaja viel los ist, vielleicht auch mal 4 Stunden oder mehr in der Woche. Auch werden ein bischen Ahnung benötigt von Aufbau dieses Web-Systems und mit Gimp, PhotoShop oder einem anderen Bildbearbeitungsprogramm.

Gerne unterstütze ich bei der Einarbeitung den/die neue Admin in technischer Form und bei der Gestaltung dieser Publikation.

Vielleicht ergibt sich wieder eine enge Zusammenarbeit mit dem zünftigen Jesaja-Gemeindebrief-Team.

Bitte melden Sie sich oder Ihr euch im Jesaja-Pfarrbüro.

Gerhard Koehler

Kontakt auch über:
jesajabrief(@)jesajakirche.de