Mavande

Mavande ist unsere evangelisch-lutherische Partnergemeinde im südlichen Hochland von Tansania in Ost-Afrika. Eine sehr ländliche Gegend, die Familien bauen Nahrungsmittel für ihren eigenen Bedarf an.
Seit 1978 verbindet uns, die Jesaja-Gemeinde, eine Partnerschaft mit dieser Gemeinde Mavande.


Ausbildung für die Kinder in Mavande - noch Spender gesucht!

Unterscchrift leisten

Was können wir Kindern und Jugendlichen besseres und wertvolleres geben als eine Ausbildung? In Mavande gibt es einige Kinder, die in der Schule sitzen ohne überhaupt nur Papier und Bleistift zu haben, von sonstigem Material ganz zu schweigen. Sei es dass ihre Eltern so arm sind, sei es dass ihre Eltern gestorben sind und sie von anderen Familien aufgenommen wurden, die sich aber das Schulmaterial für die Pflegekinder nicht leisten können.
mit eltern  Wieviel mehr würden diese Kinder lernen und damit einen besseren Start ins Leben haben, wenn sie in der Schule notieren können, überhaupt schreiben üben können? Auch möchten wir ihnen die Schuluniform ermöglichen. In Tansania ist nämlich wie z.B. in England das Tragen einer Schuluniform Pflicht, so dass sich keiner durch besonders tolle oder schäbige Kleidung hervorhebt oder stigmatisiert wird.  Für nur 7 € wird in Mavande Stoff gekauft und daraus Hemd und Hose als einfache Schuluniform genäht, und die Schneiderin hat auch noch ein kleines Einkommen.

GruppeDas wollen wir ermöglichen. Dazu hat der Partnerschafts-Ausschuss in Mavande 97 bedürftge Schüler identifiziert und in einer Liste erfasst. Dort unterschreibt am Ende jeder Empfänger den Emfang, und wir hier in Jesaja bekommen die Liste und können so die ordnungsgemäße Verwendung kontrollieren. Sehen sie die Fotos vom letzten Jahr, mit welcher Inbrunst sie die Unterschrift leisten, und wie stolz sie ihre Schreibblöcke und Uniformen präsentieren!

Für diese 97 Schüler wird 948 € benötigt. Davon haben wir schon 500 € an Spenden bekommen. Würden Sie mit einer Spende dazu beitragen, die gesamten 948 € geben zu können?



EvangelistsWer die Sekundarstufe der Schule (ca. 8. bis 10.Klasse) beendet hat, möchte evtl. eine Ausbildung beginnen. Wir möchten gerne handwerkliche Ausbildung fördern, aber auch die Ausbildung zum Evangelisten (ähnlich einem Prädikanten). Wir wollen denjenigen, welche begabt sind aber sich die Ausbildung nicht leisten können, unterstützen indem wir 80% der Ausbildungskosten übernehmen. 6 solche AzuBis setzen im nächsten Jahr ihre Ausbildung fort, und 3 neue fangen an.

StahlarbeitenFür diese 9 AzuBis fehlen uns noch rund 1000 € für 2021. Mit Ihrer Hilfe kriegen wir das an Spenden zusammen!
Hier in den Fotos zwei angehende Evangelisten, sowie Bilder aus der Ausbildung Metallbearbeitung.

Schweissen

Spendenmöglichkeit

Kontaktieren Sie mich (Tel. 0151 2324 9295); oder überweisen Sie direkt auf das Konto der Jesajakirche IBAN  DE90 7015 0000 0094 1289 98, Verwendungszweck: Spende Mavande, sowie ggf. "Spendenbescheinigung an … ".

Herzlichst Ihr
Jürgen Hain

 

Besuch aus Mavande - 2019 - Bildimpressionen

Besuch aus Tanzanina 2019-1

Besuch aus Tanzanina 2019-2Besuch aus Tanzanina 2019-3Besuch aus Tanzanina 2019-4

 Ein Klick aufs Bild und es wird groß

 

 

Kleine DiasShow aus der Mawandereise 2010

Mavande Diashow1

Partnerdekanate Makambako / Ilembula - Mü-Ost / SüdostPartnerdekanate Makambako / Ilembula - Mü-Ost / Südost

 

 

 

 

Zu guter Letzt:

Spenden für Mavande bitte auf das Girokonto unserer Gemeinde:
  Jesaja-Kirchengemeinde
  Stadtsparkasse München
  IBAN: DE90 7015 0000 0094 1289 98
  BIC: SSKMDEMMXXX

Unbedingt im Verwendungszweck "Mavande" angeben, z.B.
   "Spende Mavande",
oder wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen (unter 200€ verlangt das Finanzamt keine Spendenbescheinigung):
   "Mavande, bitte Spendenbescheinigung an <Name>, <Strasse+HausNr>, <PLZ>".

Danke, Vergelts Gott!

Mavande